Trendthema: Trigger-Based Marketing

Trendthema: Trigger-Based Marketing
5, 1 Bewertungen

Trigger-Based Marketing ist ein Trendthema im Marketing und beschreibt die gezielte Reaktion auf messbare Veränderungen des Kundenverhaltens, spezifische Kundenaktionen oder ein bestimmtes Ereignis.

Mit Hilfe dieser Vorgehensweise können Unternehmen im Rahmen des Kampagnenmanagement personalisiert mit den jeweiligen Kunden kommunizieren und erzielen somit einen höheren ROI (Return on Investment). Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei das Timing und die Relevanz der Kommunikation.

Nach vorherrschender Auffassung existieren vier Arten von Triggern, die Kampagnen auslösen können:

  • Transactional Triggers: Diese Trigger basieren auf konkreten Kundenhandlungen wie Warenkorbabbrüchen, Servicekontakten oder Kaufanfragen und bieten somit einen sehr guten Ansatz für die nachfolgende Marketingkommunikation.
  • Recurring Triggers: Individuelle Details und persönliche Profile spielen bei diesen Triggern eine große Rolle. Hier kann zum Beispiel ein Geburtstag oder ein Jubiläumstag als Trigger für Marketingaktivitäten dienen.
  • Behavioral Triggers: Die Eröffnung eines neuen Accounts, Änderungen im aktuellen Account oder Feedback nach dem Kaufvorgang sind Beispiele wichtiger Ansatzpunkte für Marketingkampagnen auf der Basis von Behavioral Triggern.
  • Threshold Triggers: Die vierte Art von Triggern kommt zum Tragen, wenn Kundenaktionen eine bestimmte Schwelle erreichen, z.B. ein Ausgabenlimit, eine Summe von Kaufvorgängen etc.

Die idealtypische Vorgehensweise zur Erstellung von Trigger-Based Kampagnen lässt sich wie folgt abbilden:

Trigger-Based Kampagnen

Ohne an dieser Stelle die einzelnen Schritte des Prozesses detailliert zu beschreiben, bleibt festzuhalten, dass Trigger eine optimale Möglichkeit bieten, um Marketingkampagnen zu starten, die sich präzise an der Einzigartigkeit der Kunden orientieren. Trigger-Based Marketing ist dabei nicht auf das Internet begrenzt. Es funktioniert beispielsweise ebenfalls mit E-Mail oder Postsendungen, denn diese Kanäle stellen eine direkte Kommunikation zwischen dem Unternehmen und den Kunden sicher.

Falls Sie Interesse haben, tiefer in das Thema Trigger-Based Marketing einzusteigen, kontaktieren Sie uns gerne. Auf Anfrage schulen wir zum Beispiel Ihre Mitarbeiter im Rahmen eines eintägigen Inhouse-Seminars in Ihren Räumlichkeiten. Unser Seminar Kampagnemanagement hilft Ihnen weiter.

Anfrage Inhouse Seminar

Merken

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?






Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.
captcha

Ein Gedanke zu „Trendthema: Trigger-Based Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*