Online Marketing für Anfänger – 6 Tipps für den Einsteiger von heute!

Bitte bewerten Sie diesen Artikel!

Online Marketing gehört heutzutage einfach dazu! Kein Marketing mehr, ohne die Möglichkeiten der verschiedenen Online Plattformen zu nutzen. Doch wie startet man als Anfänger im Online Marketing? Wie macht man die ersten Schritte? Wir haben einmal sechs Aspekte zusammengefasst, die aus unserer Sicht wichtig sind, wenn Sie als Anfänger Online Marketing erfolgreich nutzen wollen.

Online Marketing für Anfänger #1: Die eigene Webseite

Die eigene Webseite ist der Dreh- und Angelpunkt für alle Online Marketing Aktivitäten. Sie haben Kontrolle über die Inhalte, können die Seite nach Ihren Wünschen gestalten und sind unabhängig von anderen Kanälen. Eine eigene Webseite können Sie relativ einfach erstellen. Üblicherweise reserviert man sich eine Domain, bucht bei einem Provider einen Webspace, installiert Wordpress und ein Template und schon geht es los. Eine übersichtliche Struktur und ein ansprechendes Design sind wichtige Kriterien für eine nutzerfreundliche Webseite. Auch Inhalte sollten optisch aufbereitet werden, um den Nutzer zu fesseln. Wer das alles nicht selbst machen möchte, findet sicherlich eine Digitalagentur oder einen Freelancer, der hier aushelfen kann. Die eigene Webseite bietet einen Anlaufpunkt und Anker für die wichtigsten Online Marketing Aktivitäten – darum ist ein professioneller Webauftritt das A und O.

Online Marketing für Anfänger #2: Social Media Marketing

Die Social Media Studie des Deutschen Institut für Marketing hat gezeigt: Social Media ist nicht nur für den privaten Gebrauch, sondern auch für den geschäftlichen Zweck einsetzbar. Daher sollten Sie auf den Social Media Kanälen präsent sein, die auch von Ihren Kunden genutzt werden. Facebook, YouTube und Instagram sind sicherlich die beliebteste Wahl, wenn es um das Endkundengeschäft geht. Aber auch im B2B-Bereich kann man Social Networks wie LinkedIn, Twitter oder YouTube intelligent nutzen. Aktuell gehen wir vom Deutschen Institut für Marketing davon aus, dass die Nutzung der Plattformen nicht nur für die Verbreitung von Content interessant ist, sondern auch die Reichweitengenerierung über Anzeigen eine Zukunft hat. Verschaffen Sie sich einen Überblick und nutzen Sie die Kanäle für Ihr Unternehmen.

Die ersten beiden Tipps haben Plattformen gezeigt, die Potenzial für das Online Marketing bieten. Nun geht es um die Frage, wie die Kunden über Plattformen am besten angesprochen werden.

Online Marketing für Anfänger #3: Reichweite erzeugen

Nutzen Sie als Anfänger die Möglichkeiten des Online Marketing für die Erzeugung von Reichweite. Ihre potenziellen Kunden müssen Ihr Angebot kennenlernen und mit Ihnen in Kontakt treten können. Dazu müssen so viele Personen Ihrer Zielgruppe wie möglich auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte bzw. Leistungen aufmerksam werden. Im Marketing sprechen wir dann von Reichweite. Sie sollten sich ein Zielgruppenprofil erarbeiten und so ein klares Bild haben, wen Sie erreichen wollen. Steigern Sie Ihren Bekanntheitsgrad in der relevanten Zielgruppe, indem Sie zum Beispiel Anzeigen in Social Media Kanälen schalten, Suchmaschinenoptimierung betreiben oder Google Ads schalten, um Besucher auf Ihre Webseite zu führen. Wenn der Kunde Sie kennt, dann kann er auch Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Online Marketing für Anfänger

Online Marketing für Anfänger #4: Den WOW Point finden

Bekanntheitsgrad bzw. Reichweite ist immer nur der erste Schritt. Gerade als Anfänger im Online Marketing sollten Sie aber immer an den nächsten Schritt denken. Die Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet: Wann macht es beim Kunden WOW? Wie gehen wir mit der erzeugten Reichweite um? Wo wollen wir den Kunden entlang seiner Customer Journey hinführen? Soll er direkt bei uns im Onlineshop kaufen, soll er anrufen und mit einem Vertriebsmitarbeiter sprechen oder soll er eine Filiale besuchen? Die erfolgreiche Conversion, also beispielsweise die Umwandlung der Zielperson in einen Kunden, unterscheidet den Online Marketing Profi vom Anfänger.

Wenn Sie jetzt wissen, wie Sie die Online Marketing Plattformen für sich nutzen, geht es im Folgenden darum, wie Sie sich durch Ihr Know-how vom Anfänger zum Experten im Online Marketing entwickeln können.

Online Marketing für Anfänger #5: Kontinuierlich lernen

Lernen Sie von erfahrenen Profis. Schauen Sie sich um, speichern Sie sich Webseiten, die Ihnen gefallen, und tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus. Vor allem ist es aber wichtig, dass Sie sich kontinuierlich weiterbilden. Simple YouTube Videos und die tollsten Tipps und Tricks bringen Sie nur weiter, wenn Sie bereits Basiswissen besitzen, um die neuen Informationen bewerten und zielführend umsetzen zu können. Das Deutsche Institut für Marketing bietet Seminare zum Thema Online Marketing an:

Online Marketing Seminar

Im kompakten Online Marketing Seminar lernen Sie innerhalb von zwei Tagen die wichtigsten Grundlagen, Strategien und Methoden des Online Marketing kennen. So werden Anfänger zu echten Profis! Alle Termine und Informationen:

Wenn Seminare nichts für Sie sind, dann hilft Ihnen vielleicht unser umfassender Online Marketing Lehrgang, mit dem Sie umfangreiches Praxiswissen erlernen und zudem noch eine Zertifizierung für Ihre Karriere erhalten.

Open Badge DIM OMM

Wir haben auch einige Bücher für Sie, um einen strukturierten Einstieg ins Online Marketing zu erhalten:

Online Marketing Handbuch
Social Media Marketing Buch
Basiswissen Marketing

Online Marketing für Anfänger #6: Mit Profis arbeiten

Man kann nicht alles allein machen, also suchen Sie sich Unterstützung. Profis wissen, was sie machen und sind in der Regel auch schneller bei der Umsetzung. Natürlich können Sie sagen: „Ich mache das alles selbst.“ Oft bleibt dann aber keine Zeit mehr für die Besprechung und Umsetzung strategisch wichtiger Themen, die dabei helfen, Ihr Geschäft weiterzuentwickeln.

Mit steigender Unternehmensgröße nimmt auch die Anzahl der unterstützenden Dienstleister zu. Das erleichtert den Unternehmensalltag und steigert meist den Erfolg der Marketing Aktivitäten. Suchen Sie sich eine passende Agentur oder einen Freiberufler, um sich unterstützen zu lassen und weiterzuentwickeln.

Wir empfehlen die Digitalagentur milaTEC. Das Team wird Sie bei allen relevanten Fragen im Online Marketing unterstützen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf:

milaTEC Digitalagentur

milaTEC – Ihre Digitalagentur im Herzen Kölns

info@milatec.de

+49 221 – 99 555 10 – 50

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?


Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.