Was ist Online Marketing? – Online Marketing Definition

Was ist Online Marketing? – Online Marketing Definition
4.6, 214 Bewertungen

Was ist eigentlich Online Marketing? Eine interessante Fragestellung, die sich jeder Einsteiger ins Online Marketing stellt.

Online Marketing ist aus dem Marketing-Mix moderner Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die Kommunikation mit dem Kunden über herkömmliche Marketingkanäle reicht längst nicht mehr aus, um Kunden für das eigene Unternehmen zu begeistern und von seinen Produkten zu überzeugen. Gerade jüngere Zielgruppen sind nur noch selten über die traditionellen Kanäle zu erreichen und immer mehr online zu finden. Somit verlagert sich für viele Anbieter der Schwerpunkt des Marketing zunehmend in das Online Marketing. In der Marketingwelt hat sich daher der Begriff „Online first“ eingebürgert.

Sie möchten mehr über Online-Marketing lernen?

Ein Online Jahr dauert 4 Monate. Bilden Sie sich weiter und nutzen Sie unser Online Marketing Seminar. 2 Tage mit dem Experten Felix Beilharz beim Deutschen Institut für Marketing. Folgende Termine haben wir geplant.

Online Marketing Seminar

Mo, 22.01. - Di, 23.01.2018
Köln
Mo, 12.03. - Di, 13.03.2018
Stuttgart
Mo, 25.06. - Di, 26.06.2018
Köln
Do, 27.09. - Fr, 28.09.2018
Köln
Mo, 19.11. - Di, 20.11.2018
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

Natürlich führen wir das Seminar auch bei Ihnen durch! Rufen Sie uns einfach an: Tel. (0221) 99 555 100

Online Marketing Definition

Was ist Online Marketing? Diese Frage sollte man sich zuerst stellen, wenn man für sich entscheidet online tätig zu werden. Das Deutsche Institut für Marketing definiert den Begriff Online Marketing wie folgt:

„Online Marketing umfasst die gezielten Aktivitäten sowie Prozesse aller Unternehmensbereiche, die, mithilfe von Onlinemedien, Leistungen entwickeln, kommunizieren und realisieren, um einen Mehrwert für Kunden, Online-Nutzer und das Unternehmen zu erreichen.“        Prof. Dr. Michael Bernecker

 

Schaut man sich einmal die Definition des Online Marketing genauer an, so ist es das Ziel, Kontaktpunkte mit potentiellen Kunden zu knüpfen und Entscheidungen bzgl. des Angebotes einzuleiten. Zu beachten ist, dass das Instrument Online Marketing lediglich einen Teil eines umfassenden Marketing Mix darstellt.

Online Marketing – Aufgaben und Instrumente

Nachdem nun geklärt wurde, was Online Marketing ist, kann man aus der Definition des Online Marketing auch einzelne Aufgaben ableiten. Die grundlegende Aufgabe des Online Marketing besteht darin, die Auffindbarkeit und Reichweite von Websites, Plattformen und anderer Online-Angebote eines Unternehmens zu gewährleisten, zielführend zu steigern und so die Konversationsraten am Markt zu erhöhen. Planung, Umsetzung und Optimierung von Kampagnen gehören ebenfalls zu den Kernaufgaben des Online Marketing.

Darüber hinaus ist die Entwicklung von Kommunikationskonzepten und Kommunikationsmaßnahmen des Social Webs ein wichtiger Baustein (Social Media Marketing). Mitarbeiter des Online Marketing sind auf das Verfolgen neuer Trends im Web 2.0 ausgerichtet. So werden Potenziale frühzeitig erkannt und für das Unternehmen nutzbar gemacht.

Online Marketing Mix
Instrumente des Online Marketing

Wie in allen Aktivitäten rund um den Begriff Marketing sind auch im Online Marketing vielfältige Instrumente im Einsatz. Es stehen vielfältige Online Marketing Tools zur Verfügung, die analog zum „offline“ Marketing mehr Reichweite, Interaktionen und Abschlüsse auf der Webseite ermöglichen. Nach wie vor steht im Online Marketing die eigene Webseite im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die verschiedenen Tools im Online-Marketing wie zum Beispiel SEO, SEA, Affiliate Marketing, Online PR und das E-Mail Marketing sind im vielfältigen Einsatz um mehr Besucher auf die Webseite zu lenken. Online Marketing ist im Trend.  So ist im Allgemeinen zu erwarten, dass die Ausgaben im Bereich des Online Marketing auch 2016 weiter steigen.

160210-banner_ii_728x90

In den letzten Jahren ist das Mobile Marketing ein wesentlicher Bestandteil im Online Marketing Mix geworden. Apps, Augmented Reality, QR-Codes und Location based Services werden genutzt, um die Smartphone User permanent zu erreichen.

Online Marketing – Ziele und Strategie

Online Marketing kommt bei der Fokussierung sehr unterschiedlicher Ziele zum Einsatz. Auch für B2B-Unternehmen bietet es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die unterschiedlichsten Ziele im Web umzusetzen.

Die wichtigsten Ziele im Bereich Online Marketing betreffen alles, was mit dem Kunden an sich zu tun hat. Darunter fallen die Kundenbindung, die Kundengewinnung und die Kundenempfehlungen. Das Online Marketing bietet hierfür eine perfekte Plattform, da es die Kommunikation mit dem Kunden ermöglicht und ihn ortsunabhängig ansprechen kann.

Ein weiteres Ziel ist die Digitale Markenführung. Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten, ein Unternehmen über unterschiedliche Kanäle bei unterschiedlichen Zielgruppen bekannt zu machen. Außerdem lassen sich online leicht Informationen über das eigene Unternehmen darstellen und verbreiten, um somit dem potenziellen Kunden ausreichend Informationen zur Verfügung zu stellen, beispielsweise über neue Dienstleistungen und Angebote. Im Zuge dessen lassen sich so auch Informationen über die eigenen Kunden gewinnen.

160210-banner_ii_728x90

Ebenfalls eine Rolle spielt der Verkauf von Waren und Dienstleistungen, der weiter vorangetrieben werden soll. Für viele kleinere Unternehmen bedeutet dies beispielsweise, dass die Angebote dem Kunden nicht nur vorgestellt, sondern auch an ihn vermittelt werden müssen (Lead). Nimmt der Kunde ein Angebot eines Unternehmens in Anspruch, ist dieses Ziel erreicht. In vielen Bereichen des Online Marketing spielt dieses Ziel jedoch nur zweitrangig eine Rolle, vielmehr steht die Kommunikation mit dem Kunden im Vordergrund.

Grundsätzlich ist es wichtig, sich die eigenen Ziele vor dem Aufstellen einer Online Marketing Strategie vor Augen zu führen und auf dieser Grundlage zu formulieren, denn auf Grundlage dessen kann eine erfolgversprechende Strategie passend auf die vorher formulierten Ziele abgestimmt werden. Nur so kann ein Angbeot also auch passend für die angestrebte Zielgruppe platziert werden.

Online Marketing SMART formuliert

Bei der Formulierung der Online Marketing Ziele ist darauf zu achten, dass diese SMART formuliert sind. Das bedeutet: Spezifisch, Messbar, Angemessen, Realistisch und Terminiert. Somit bleiben keine Fragen offen, welche Aspekte erfüllt sein müssen, damit ein Ziel erreicht ist.

  • Unter spezifisch versteht man, dass ein Ziel konkret und präzise formuliert sein sollte, um keinen Platz für Unklarheiten über den Inhalt des Ziels zu lassen.
  • Um ein Ziel messbar zu formulieren, sollte ein Erfolgskriterium festgelegt werden, anhand dessen das Erreichen des Ziels gemessen werden kann. Somit kann ein erfolgreicher Abschluss eines Ziels erreicht und auch erkannt werden.
  • Des Weiteren muss ein Ziel immer angemessen formuliert sein. Es sollte somit positiv formuliert sein, sodass es auch attraktiv für das Team wirkt, welches für die Erreichung des Ziels verantwortlich sein wird.
  • Ebenfalls spielt es eine große Rolle, dass das Ziel realistisch formuliert wird. Ziele sind dafür da, uns zu fordern, weshalb sie durchaus hoch gesteckt sein dürfen. Es darf jedoch nicht dazu kommen, dass sie das Team überfordern und als Folge dessen nicht umgesetzt werden können. Stellt sich ein Gefühl der Überforderung ein, wirkt sich dies negativ auf die Motivation des Teams aus und macht eine Erreichung des ohnehin zu hoch gesteckten Ziels unmöglich. Zu berücksichtigen sind dabei ebenfalls die zur Verfügung stehende Zeit und die vorhandenen Ressourcen.
  • Zuletzt ist es wichtig, sich einen konkreten Zeitpunkt zu setzen, bis wann das besagte Ziel erreicht sein sollte. Gibt es keinen konkreten Zeitrahmen, besteht die Gefahr, dass einzelne Aufgaben immer weiter vor sich her geschoben werden und somit die Erreichung des Ziels verzögern oder sogar gefährden.

Die Definition des Online Marketing zeigt also, dass das Online Marketing heutzutage eine wichtige Grundlage des Marketing bildet und die Ziele, die sich mit Online Marketing verfolgen lassen, sehr vielseitig sind. Es verspricht eine zielgruppengerechte Ansprache, wenn die Ziele im Vorlauf passend formuliert werden.

Online Marketing – Weitere Informationen

Diese kurze Übersicht kann natürlich nur Details zum Online-Marketing anreißen. Wenn Sie mehr wissen möchten, hat das Deutsche Institut für Marketing weitere Informationsprodukte für Sie:

Lehrgang zum Online Marketing Manager (DIM)

Online Marketing Manager (DIM) Broschüre

Geben Sie Ihrer Karriere einen richtigen Pusch. Unser Lehrgang zum Online Marketing Manager (DIM) vermittelt Ihnen in 23 Online-Modulen und drei Lehrbriefen inklusive Checklisten alles, was Sie als Marketing Manager im Berufsalltag brauchen. Der Einstieg in den Zertifikatslehrgang ist jederzeit möglich. Starten Sie jetzt!

 

Seminar Online Marketing

Das Praxisseminar Online Marketing macht Sie in nur 2 Tagen fit für den Alltag. Sie erhalten einen modernen und aktuellen Überblick zu den wichtigsten Instrumenten des Online Marketing und Sie können so Ihre Online Marketing Aktivitäten sofort optimieren.

 

Online Marketing Seminar

Mo, 22.01. - Di, 23.01.2018
Köln
Mo, 12.03. - Di, 13.03.2018
Stuttgart
Mo, 25.06. - Di, 26.06.2018
Köln
Do, 27.09. - Fr, 28.09.2018
Köln
Mo, 19.11. - Di, 20.11.2018
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

Natürlich führen wir das Seminar auch bei Ihnen durch! Rufen Sie uns einfach an: Tel. (0221) 99 555 100

Praxisbuch Online Marketing

Online Marketing HandbuchUnser Praxisbuch „Online Marketing“ fasst die wesentlichen Elemente des Online Marketing zusammen und bietet kompakte und kompetente Hilfestellungen für Ihre Aktivitäten im Online Marketing. Hier gibt es weitere Informationen.

 

 

#was-ist-onlinemarketing #onlinemarketing #definitionOnlineMarketing #OnlineMarketingManagerMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken