Archiv der Kategorie: Produktmanagement

24
Apr
2020

Strategische Geschäftseinheiten – Die Spielbälle der Portfolio-Analyse

Veröffentlicht unter: Allgemein, Business Development, Positionierung, Produktmanagement – 12:35 – Prof. Dr. Michael Bernecker
Strategische Geschäftseinheiten – Die Spielbälle der Portfolio-Analyse

Im strategischen Management von Unternehmensbereichen finden Portfolio-Analyse ihre Anwendung. Dabei stolpert man über kurz oder lang zu dem Begriff der Strategischen Geschäftseinheiten (SGE), mit denen die strategische Planungsarbeit in der Regel beginnt. Instrumente wie die Portfolio-Analyse sind ohne die Bestimmung von Strategischen Geschäftseinheiten nicht sinnvoll umsetzbar. Daher macht es Sinn, sich diese einmal genauer anzuschauen.

Weiterlesen

8
Apr
2020

Product Owner – Welche Rolle spielt er im Produktmanagement?

Veröffentlicht unter: Allgemein, Kommunikation, Produktmanagement, Projektmanagement – 8:30 – Christina Greshake
Product Owner – Welche Rolle spielt er im Produktmanagement?

Die Rolle des Product Owners stellt eine verantwortungsvolle und wichtige Position innerhalb des Entwicklungsprozesses im Produktmanagement dar. Der Product Owner steht dabei in Beziehung zu allen Projektbeteiligten und muss verschiedene Aufgaben gewissenhaft umsetzen sowie bestimmte Fähigkeiten innehaben.

Weiterlesen

14
Okt
2019

Produktstrategie – Definition, Erstellung und strategische Optionen

Veröffentlicht unter: Allgemein, Produktmanagement, Strategisches Marketing – 9:22 – DIM-Team
Produktstrategie – Definition, Erstellung und strategische Optionen

Um ein erfolgreiches Produkt zu gestalten und am Markt zu positionieren, bedarf es einer geeigneten Produktstrategie. Allerdings machen die dynamische Umwelt und die veränderten Nutzerbedürfnisse die Erstellung einer Produktstrategie zu einer komplexen und anspruchsvollen Herausforderung, die strategisch angegangen werden muss.

Weiterlesen

16
Sep
2019

Gender-Marketing – Rollenklischee oder geniales Marketing?

Veröffentlicht unter: Allgemein, Markenführung, Marketing, Marketingtrends & Innovationen, Produktmanagement – 8:30 – Torsten Pyzalski
Gender-Marketing – Rollenklischee oder geniales Marketing?

Was bedeutet Gender-Marketing? Gender-Marketing (aus dem Englischen gender = Geschlecht) hat zwei Bedeutungen: Erstens „das biologische Geschlecht“ und zweitens „das soziale Geschlecht“. Es befasst sich mit den geschlechterspezifischen Verschiedenheiten zwischen Mädchen und Jungs sowie zwischen Männern und Frauen. Es beschreibt einen speziellen Ansatz, bei dem die verschiedenen Bedürfnisse von Männern und Frauen oder Mädchen und

Weiterlesen

26
Jul
2019

Produktbewertungen: Wie Sie mehr und bessere Bewertungen generieren

Veröffentlicht unter: Allgemein, Neukundengewinnung, Produktmanagement – 14:25 – DIM-Team
Produktbewertungen: Wie Sie mehr und bessere Bewertungen generieren

Produktbewertungen sind in Zeiten des Online Shoppings allgegenwärtig. Bewertungen zu den angebotenen Produkten ermöglichen es dem Kunden, einfacher Vergleiche zu ziehen und sich somit fundierter für einen bestimmten Artikel zu entscheiden. Doch was, wenn die Kunden scheinbar keine Lust darauf haben, ein gekauftes Produkt überhaupt zu bewerten?

Weiterlesen

23
Jul
2019

Das Product Backlog – Wie Sie Ihr agiles Projekt organisieren

Veröffentlicht unter: Agiles Marketing, Allgemein, Produktmanagement – 11:23 – Simon Weber
Das Product Backlog – Wie Sie Ihr agiles Projekt organisieren

Das Product Backlog ist eine zentrale Praktik, die insbesondere im agilen Projektmanagement Anwendung findet. Dabei geht es um die Entwicklung eines Produktes auf der Basis hoher Flexibilität und Anpassung. Bei optimalem Einsatz des Product Backlogs wird die Bearbeitung von Kundenaufträgen signifikant erleichtert.

Weiterlesen

8
Jul
2019

Positionierungsanalyse – Produkte und Marken erfolgreich positionieren

Veröffentlicht unter: Markenführung, Produktmanagement – 11:30 – DIM-Team
Positionierungsanalyse – Produkte und Marken erfolgreich positionieren

Eine Positionierungsanalyse ist für die Markenpositionierung und -führung essenziell. Die Analyse hilft dabei herauszufinden, was für den Kunden die wichtigsten Kaufentscheidungskriterien sind. Anhand der Informationen können somit neue Ideen für Produktinnovationen, aber vor allem für Produktdifferenzierungen entstehen.

Weiterlesen