Corporate Design – So wird Ihr Unternehmen wiedererkennbar

IKEA ist gelb-blau, Milka lila und REWE rot. Diese Verknüpfungen von Farben und Marken haben eins gemeinsam – sie beziehen sich auf das Corporate Design (CD) der Unternehmen. Das Corporate Design stellt eine Teilkomponente der Corporate Identity dar und betrifft das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens. Welche gestalterischen Elemente zum Corporate Design gehören und welche Bedeutung dem Corporate Design eines Unternehmens zukommt, haben wir im Folgenden für Sie erläutert.

Definition

Das Corporate Design ist auf der einen Seite ein wesentlicher Bestandteil der strategischen Führung von Marken und Unternehmen. Zum anderen sind Corporate Designs immer auch Bestandteile der Kommunikationsauftritte eines Unternehmens oder einer Organisation. Das Corporate Design ist dadurch das, was ein Kunde von einer Marke wahrnimmt. Dahinter steht ein komplexes Konzept, welches letztendlich sämtliche Unternehmensbereiche betrifft, zum Beispiel: die Arbeit am Produkt, die interne und externe Kommunikation, oder auch die (Sozialen) Medien. Neben der Kommunikation nach Außen – etwa im Zuge des Online Marketing, dem Ansprechen einer Zielgruppe oder als Teil klassischer Werbemaßnahmen – ist Corporate Design auch wichtig für das visuelle Erscheinungsbild nach Innen (Leitsystem) – die Corporate Identity.

Das wesentliche Ziel eines modernen Corporate Designs ist es, Marken und Unternehmen wiedererkennbar zu machen. Es umfasst daher naheliegende Elemente wie das Logo, Unternehmensfarbe, die visuelle Gestaltung von Printunterlagen (Schrift) und das einheitliche Design von allen (Online)-Marketing Aktivitäten. Das Corporate Design ist untrennbar mit den Begriffen Corporate Identity (CI) und Corporate Behavior (CB) verbunden.

Corporate Design

Elemente des Corporate Design

Das Corporate Design eines Unternehmens setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen:

  • ein aussagekräftiges Logo
  • eine passende Hausschrift
  • Bildsprache: Auswahl aussagekräftiger Bilder
  • Farbkonzept: Auswahl bestimmter Farben

Die Basis eines visuellen Erscheinungsbildes bildet in der Regel das Element eines aussagekräftigen Logos mit hohem Wiedererkennungswert. Bestandteile eines Logos sind ein Schriftzug und ein Bild oder Symbol. Diese Faktoren stellen die Identität eines Unternehmens positiv gegenüber dem Kunden dar. Die einheitliche Hausschrift eines Unternehmens sollte zu dessen Identität passen, da diese Art Schrift im Logo und in den Fließtexten des Unternehmens verwendet wird. Bei der Auswahl der Bilder sollte an dieser Stelle auf aussagekräftige Motive und Symbole zurückgegriffen werden, welche die Botschaft des Unternehmens, dessen Arbeit und dessen Positionierung verdeutlichen. Genauso sollte beim Farbkonzept, dem letzten aber ebenso wichtigen Element, eine Auswahl an bestimmten Farben getroffen werden, die wiederholt im Logo, in den Texten und anderen Gestaltungselementen auftaucht.

Das Corporate Design sollte dabei unbedingt einem Gestaltungskonzept folgen. Jedes Element, welches von einem Unternehmen und dessen Marke optisch wahrnehmbar ist, sollte auf diesem Konzept basieren. Im besten Fall werden diese Richtlinien in der Gestaltung in einem Corporate-Design-Handbuch dokumentiert, das dem Unternehmen und seinen Dienstleistern zur Orientierung in der Umsetzung des Corporate Design dient.

Was gehört alles zur Gestaltung des Corporate Design?

Zur professionellen Gestaltung des Erscheinungsbilds eines Unternehmens zählt beispielsweise die Gestaltung:

  • der Kommunikationsmittel, wie Info-Flyer oder Plakate
  • der Hauptgeschäftspapiere, der Visitenkarten und der Stempel
  • der Werbemittel
  • der Produkte und Verpackungen
  • des Internetauftritts
  • der Geschäftsräume (farblich und architektonisch) sowie
  • der Berufsbekleidung

Das Corporate Design eines Unternehmens beinhaltet also eine Vielzahl an Gestaltungselementen, von der Form und Farbe des Logos, über die Ausstattung der Geschäftsräume, bis hin zu den Firmenwagen. Insbesondere bei der (Neu-)Gründung von Unternehmen und Start-Ups ist ein kreatives und zum Unternehmen passendes Corporate Design ein wichtiger Erfolgsfaktor, um Aufmerksamkeit zu gewinnen und Interesse zu wecken. Eine durchdachte und ausgefeilte Dienstleistung reicht allein nicht aus, um sich von Wettbewerbern abzuheben. Beim Schritt der Gestaltung des Corporate Design sollte zudem die Positionierung des Unternehmens berücksichtigt und im Design klar aufgenommen werden.

Zertifikatslehrgang Digital Brand Manager (DIM)

Digital Brand Manager

Sie sind verantwortlich für die Gestaltung der Marke Ihres Unternehmens auf digitaler Ebene oder wollen mehr darüber erfahren? Dann ist der Zertifikatslehrgang Digital Brand Manager (DIM) genau richtig für Sie. Hier lernen Sie wie Sie Ihre Marke auf den digitalen Kanälen erfolgreich entwickeln und positionieren. Sie können den Lehrgang, welcher 10 Online.Module umfasst, zeitlich flexibel gestalten und jederzeit einsteigen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Ziele des Corporate Design

Ein einheitliches und umfassendes Corporate Design lässt ein Unternehmen im Rahmen der Unternehmenskommunikation nach außen und innen als Einheit erscheinen. Mit dem Corporate Design eines Unternehmens sollte ein einheitliches, positives und glaubwürdiges Bild des Unternehmens in der Öffentlichkeit erzeugt werden. Zudem können mit einem passenden Corporate Design der Wiedererkennungswert und die Markenbekanntheit eines Unternehmens gesteigert werden. Ein wichtiger Grundsatz in der Gestaltung des Corporate Design ist „form follows function“. Das bedeutet, dass neben der Wiedererkennbarkeit der praktische Nutzen gewährleistet sein muss. Des weiteren sollte die Gestaltung nie zu Problemen, beispielsweise in der Kommunikation, mit dem Kunden oder Geschäftspartner führen.

Corporate Design – Unsere passenden Seminare für Sie

Wenn Sie mehr über die professionelle Präsentation und Gestaltung Ihrer Marke erfahren möchten, informieren Sie sich über unser Seminar Erfolgreiches Markenmanagement. Unser Business Development Seminar ist passend für Sie, wenn Sie Impulse für Ihre Unternehmensentwicklung suchen. Alles Seminare finden im Hybridformat Online und vor Ort statt. Informieren Sie sich hier über die Termine:

Corporate Design entwickeln

Wie entwickelt man ein Corporate Design? Eine spannende Frage, die sich viele Unternehmen stellen. Die Entwicklung lässt sich strukturell in folgende Schritte unterteilen:

Analyse der Situation / Umfeldes

Zunächst erfolgt die Analyse der Situation. Wie steht das Unternehmen dar, wie wird bisher kommuniziert, wie treten die Wettbewerber auf und natürlich auch die Frage: Was nehmen unsere Kunden war, welche Touchpoints haben wir mit ihnen und wie seiht die Customer Journey aus. Dementsprechend gibt es diese beiden Analyse:

Konzeption des Erscheinungsbildes

Auf der Basis der Analyseergebnisse wird ein durchgängiges Erscheinungsbild entwickelt und konzeptioniert. Dies umfasst:

  • Festlegung von Farbigkeiten
  • Gestaltungsfixpunkte und Schriften
  • Grafischer Aufbau der festgelegten Bestandteile

Präsentation und Umsetzung

Das neue Design wird seitens der beauftragten Agentur präsentiert und diskutiert. Hierbei werden in aller Regel noch einzelne Anpassungen und Optimierungen durchgeführt. Dieses finale Konzept wird dann im Unternehmen vorgestellt und umgesetzt.

Die Erstellung eines Corporate Designs bzw. die Überarbeitung erfolgt in Aller Regel mit Hilfe und Unterstützung einer Agentur. Hier sollte man auch auf professionelle Hilfe zurückgreifen, da Kunde heutzutage immer anspruchsvoller werden und aus dem Unternehmensauftritt gerne auch auf die Professionalität des Unternehmens schließen.

Die Kosten für ein Erstellen bzw. die Überarbeitung des Corporate Designs schwanken in Abhängigkeit des Arbeitsumfangs zwischen 3.000 und 35.000 Euro. Dabei ist der Umfang und Auftritt des Unternehmens der wesentliche Kostentreiber. Kleine, regional vertretene Unternehmen liegen am unteren Ende des Spektrums und Große Unternehmen mit nationalem / internationalen Auftritt und dementsprechend vielen Designelementen liegen am oberen Ende der Preisrange.

Sie möchten an Ihr Corporate Design ran? Sprechen Sie mit uns!

Unsere erfahrenen Experten helfen Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch:

Bastian FoersterBastian Foerster

Tel.: +49 (0)221 - 99 555 10 16
Fax: +49 (0)221 - 99 555 10 77
E-Mail senden

#CorporateDesign #CorporateIdentity #Unternehmensauftritt #Wiedererkennungswert #Gestaltungskonzept

Ihre Kontaktanfrage

Wir unterstützen Unternehmen durch Seminare, Schulungen, Beratungsansätze und Coachings!
Wie können wir Sie unterstützen?


    Hier können Sie uns mitteilen, wann wir Sie zwischen 09.00 Uhr und 18.00 Uhr am besten telefonisch erreichen.