Marketing

Das Inbound Marketing ist eine der vielen Disziplinen des Marketings. Den Vorteil dieser Marketingform sehen viele Unternehmen in der subtilen Kundenansprache mithilfe hochwertiger Inhalte anstelle von plakativen Werbebotschaften. Im Folgenden wollen wir uns das Inbound Marketing einmal detailliert ansehen und dabei auch prüfen, welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt und welche Erfolgsfaktoren es zu beachten gilt.

Im Zusammenhang mit modernen Marketing Maßnahmen ist auch immer wieder vom Conversational Commerce die Rede. Aber worum handelt es sich hierbei eigentlich genau? Fest steht für viele Experten schon jetzt, dass diese Art von Werbung mit einem besonders hohen Potenzial verbunden ist. „Conversational“ bedeutet so viel wie „dialogbasiert“. Dementsprechend gibt es beispielsweise Verbindungen zu verschiedenen Sprachassistenten, zu Chatbots und zu Messengerdiensten, wie zum Beispiel WhatsApp. Unternehmen, die in der heutigen Zeit im Hinblick auf E-Commerce „up to date“ sein möchten, sollten den Bereich des Conversational Commerce nicht ausklammern. 

E-Mail Marketing ist auch heute noch omnipräsent. Regelmäßig landen E-Mails in den Posteingängen von Kunden, die Informationen zu einem bestimmten Thema erhalten möchten und zuvor den Newsletter eines Unternehmens abonniert haben. Insbesondere über Smartphones wird man heutzutage als Kunde schnell über neue Angebote oder Rabattaktionen informiert. Neben den firmeneigenen Webseiten gehören E-Mails, im Rahmen des Online-Marketing, zu den effektivsten Werbeformen. Durch den Versand von elektronischen Nachrichten können Kunden und Interessenten schnell, regelmäßig und kostengünstig erreicht werden.

Sie möchten Ihre Marketingabteilung neu aufbauen und strukturieren oder einem Audit unterziehen? Sind agile Arbeitsweisen bei Ihnen schon an der Tagesordnung und wissen Sie welche Service Level Agreements (SLA) für Sie Sinn ergeben würden? Gestalten Sie als Marketingverantwortliche Ihren Bereich und entwickeln Sie so eine performante Abteilung und einen Marketingbereich der mehr Reichweite, Interaktion und Transkationen bei Ihren Kunden auslöst.

Performance Marketing stellt ein ziel- und wirkungsbasiertes Verständnis von Marketingaktivitäten dar. Es löst ein klassisches Dilemma im Marketing auf, denn hier ist Marketing wirksam und liefert einen relevanten Beitrag zu den Unternehmens- und Businesszielen. Im Performance Marketing werden Marketingaktivitäten strukturiert und systematisch auf die Ziele Reichweite, Interaktion und Transaktion ausgerichtet.

Das Sammeln und Verwenden von Kundendaten ist im Marketing unverzichtbar geworden. Durch das Verständnis der Vorlieben und Bedürfnisse ihrer Kunden können Unternehmen ihre Marketingstrategien effektiver gestalten und gezieltere Werbebotschaften erstellen. Allerdings gibt es auch ethische Fragen und Datenschutzbedenken im Zusammenhang mit der Verwendung von Kundendaten, die es zu berücksichtigen gilt. In diesem Blogbeitrag werden wir uns eingehender mit dem Thema Kundendaten im Marketing beschäftigen und die Vor- und Nachteile sowie die potenziellen Risiken diskutieren.