Kaufmann für Marketingkommunikation

Kurzbeschreibung des Berufsbildes Kaufmann für Marketingkommunikation

Der Beruf als Kaufmann für Marketingkommunikation umfasst ein breites Aufgabenfeld. Die Berufsbezeichnung ist eine Erneuerung und Umbenennung des früheren Werbekaufmanns. Durch diese neue Bezeichnung wird deutlich, dass neben der Schaltung verschiedener Werbekampagnen noch viele andere Aufgaben zum Anforderungsprofil des Berufsbildes gehören. Der Beruf ist ein staatlich anerkannter IHK Ausbildungsberuf.

Ein Kaufmann für Marketingkommunikation entwickelt Marketingkonzepte, um die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens optimal auf dem freien Markt zu positionieren. Die Zielgruppe und deren Anforderungen muss er genau kennen, um sie richtig ansprechen zu können. Auf der Grundlage von Marktanalysen werden Marketingstrategien konzipiert und implementiert. Die Arbeit eines Kaufmanns für Marketingkommunikation umfasst die Analyse, Planung und Umsetzung verschiedener Werbekampagnen sowie deren Erfolgskontrolle.

Zum Tätigkeitsfeld dieser Position gehört außerdem die Verkaufsförderung durch gezielte Marketingaktivitäten. Ein Kaufmann für Marketingkommunikation ist für die gesamte Positionierung der Marke verantwortlich.

Ihr Marketing-Stellenmarkt

Finden Sie Ihren Job auf marketinginstitut.biz!

Was?
Wo?

Überblick: Die Arbeitsbereiche eines Kaufmanns für Marketingkommunikation

  • Werbeagenturen
  • Marketingabteilungen in größeren Unternehmen
  • PR-Agenturen oder firmeninterne PR-Abteilungen
  • Abteilungen der Unternehmenskommunikation
  • Beratungsdienstleister

Typische Tätigkeiten und Aufgaben

Der Kaufmann für Marketingkommunikation sorgt dafür, neue Kunden für das Unternehmen zu generieren. Mithilfe von Zielgruppenanalysen wird die Zielgruppe mit ihren Bedürfnissen und Wünschen genau definiert. Weiterhin ist die Durchführung von Marktanalysen die Basis eines jeden Marketingkonzeptes.

Auf dieser Grundlage entwickelt ein Kaufmann für Marketingkommunikation passgenaue Kampagnen und Werbemaßnahmen zur strategischen Zielgruppenansprache und Positionierung der Marke. Die Hauptanforderung beinhaltet, die Interessenten anhand der Werbemaßnahmen von den jeweiligen Produkten und/oder Dienstleistungen zu überzeugen und sie somit zum Kauf zu bewegen.

Auch die Kundenberatung stellt ein zentrales Tätigkeitsfeld dar. In Werbeagenturen werden gemeinsam mit dem Kunden Strategien entwickelt und Konzepte erstellt. Dabei wird der Kunde von der Analyse und Planung bis hin zur Konzeption und Implementierung der Kampagne begleitet.

Ein Kaufmann für Marketingkommunikation ist ferner dafür zuständig, das Markenimage aufzubauen sowie zu stärken. Ziel ist es, die Markenbekanntheit des Unternehmens zu erhöhen. Darunter fällt auch die erfolgreiche Positionierung der Kernkompetenzen des Unternehmens sowie des Alleinstellungsmerkmals der Produkte und/oder Dienstleistungen. Das Markenbild soll durch eine zielgruppenspezifische Marketingstrategie gestärkt werden. Mithilfe verschiedener Werbemaßnahmen, von der Außenwerbung bis hin zum Social Media Marketing, sollen aus Interessenten Kunden generiert werden.

Tätigkeiten und Aufgaben im Überblick: Kaufmann für Marketingkommunikation

  • Markt- und Zielgruppenanalyse
  • Kundenberatung
  • Erstellen von Redaktionsplänen zur Planung und Organisation der Projekte
  • Entwicklung von Kommunikationskonzepten sowie strategische Planung diverser Marketingmaßnahmen
  • Entwicklung von Werbekampagnen
  • Steuerung und Umsetzung der Marketingstrategien
  • Budgetierung
  • Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Vertrieb
  • Erfolgskontrolle der umgesetzten Marketingmaßnahmen

Welche Qualifikationen sollte ein Kaufmann für Marketingkommunikation haben?

Um den Beruf als Kaufmann für Marketingkommunikation auszuüben, wird eine dreijährige Ausbildung vorausgesetzt. Diese ist eine duale Ausbildung und somit ist ein geeigneter Ausbildungsbetrieb notwendig. Zudem sollte ein gutes technisches Verständnis vorhanden sein sowie die Kenntnis über die Anwendungen diverser Medientools zur Schaltung der jeweiligen Werbekampagnen. Der Kaufmann für Marketingkommunikation muss wissen, wie er die breite Masse ansprechen kann.

Ein ausreichendes Fachwissen über die jeweiligen Unternehmen und dessen Kernkompetenzen muss vorhanden sein, um Kampagnen erfolgreich entwickeln und umsetzen zu können. Kreativität sowie kommunikative Kompetenzen zeichnen einen Kaufmann für Marketingkommunikation aus. Eine analytische und strategische Denkweise wird ebenfalls vorausgesetzt.

Qualifikationen im Überblick

  • Dreijährige duale Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation
  • Erfahrung in der Organisation und Entwicklung von Werbekampagnen
  • Kreativität
  • Kommunikationstalent
  • Technisches Know-how über die verschiedene Medienkanäle
  • Belastbarkeit

Arbeitsbedingungen: Kaufmann für Marketingkommunikation

  • Im Büro am Bildschirm
  • Regelmäßiger Kundenkontakt und Beratungsgespräche
  • Regelmäßiger Austausch mit anderen Abteilungen im Unternehmen

Was verdient ein Kaufmann für Marketingkommunikation?

Um den Beruf als Kaufmann für Marketingkommunikation ausüben zu können, muss eine dreijährige duale Ausbildung absolviert werden. Das durchschnittliche Gehalt während der Ausbildung kann variieren und liegt im 1. Ausbildungsjahr bei ca. 915 €, im 2. Ausbildungsjahr bei ca. 985 € und im 3. Ausbildungsjahr bei ungefähr 1.082 €. Hier gibt es allerdings deutliche Unterschiede abhängig vom jeweiligen Ausbildungsbetrieb und dessen Größe sowie auch regionale Unterschiede.

Nach der Ausbildung liegt das durchschnittliche Jahresgehalt in etwa bei 40.000€ brutto. Auch hier kann das Gehalt je nach Branche zwischen 33.300€ und 49.000€ schwanken.

In diesem Berufsfeld gibt es durch verschiedene Weiterbildungen auch einige Aufstiegschancen. Dadurch können in den Unternehmen beispielsweise Führungspositionen übernommen und somit das Gehalt gesteigert werden. Weiterbildungen sind beispielsweise die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt für Marketingkommunikation oder die Weiterbildung zum Fachwirt für Werbung und Kommunikation.

Das Deutsche Institut für Marketing bietet Ihnen verschiedene Weiterbildungen zur (Weiter-) Entwicklung eines Kaufmanns für Marketingkommunikation an:

Fordern Sie Ihr kostenloses Infopaket an!

Seminare

Lehrgänge

Inhouse-Programme

Kostenloses Infopaket anfordern

    FrauHerrSeminareLehrgängeInhouse Programme

    Kostenlos und unverbindlich

    Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.