Performance Marketing Manager

Kurzbeschreibung der Stelle: Performance Marketing Manager

Einer der wesentlichen Aufgaben des Performance Marketing Managers besteht in der Messung und darauf aufbauender Optimierung der Marketingmaßnahmen des Unternehmens. Hierzu ist eine genaue Kenntnis der Zielgruppe und darauf aufbauender, zielgerichteter Maßnahmen elementar. Die Performance der Maßnahmen können dabei in die Dimensionen Reichweite, Interaktion und Transaktion aufgeteilt werden. Dabei muss der Performance Marketing Manager stets die zur Verfügung stehenden Finanzen im Blick haben, um im Rahmen seiner Budgetmöglichkeiten zu bleiben. Neben der Neukundengewinnung durch passende und leistungsstarke Maßnahmen besteht die Aufgabe des Performance Marketing Managers ebenfalls in der Kundenbindung durch entsprechende Maßnahmen, z.B. Newsletter oder regelmäßige Mails.

Grundsätzlich unterscheidet sich die Position des Performance Marketing Managers im deutschen Raum teils erheblich. Entsprechend der Anforderungen und des grundsätzlichen Aufgabengebiets lassen sich drei verschiedene „Level“ des Performance Marketing Managers unterscheiden: Advertising Manager, Online Marketing Manager, Performance Marketing Manager.

Performance Marketing Seminar

Ihr Marketing-Stellenmarkt

Finden Sie Ihren Job auf marketinginstitut.biz!

Was?
Wo?

Die Arbeitsbereiche im Überblick: Performance Marketing Manager

  • Marketing, Werbung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Management
  • IT

Typische Aufgaben und Tätigkeiten: Performance Marketing Manager

Ein konkreter Tagesablauf ist schwer zu generalisieren, da der Performance Marketing Manager in unterschiedlichen Branchen und Geschäftsfeldern teils deutlich unterschiedliche Aufgaben übernimmt. Typischerweise ist der Performance Marketing Manager jedoch für die Umsetzung, Kontrolle und Optimierung von Marketingmaßnahmen verantwortlich. Er entwickelt Konzepte für soziale Medien und ist für den Aufbau von Kundenkontakten zuständig. Hinzu kommen z.B. Aufgaben des Affiliate Marketing, Social Media Marketing oder E-Mail-Marketing. Teils beschränkt sich das Aufgabengebiet jedoch auch nur auf Suchmaschinenwerbung und die damit verbundene Erfolgskontrolle und langfristige Optimierung. Reportings und Konzepte zur Optimierung der Maßnahmen gehören jedoch auf allen „Levels“ des Performance Marketing Managers zum täglichen Geschäft. Nur so kann die Wirksamkeit der umgesetzten Marketinginstrumente nachvollzogen und Optimierungen veranlasst werden.

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick: Performance Marketing Manager

  • Erstellung von (täglichen) Reportings
  • Definition und Messung von Key Performance Indicators (KPIs) in den Dimensionen Reichweite, Interaktion und Transaktion
  • Kontinuierliches Monitoring
  • Optimierung von Marketingmaßnahmen / Konzeptentwicklung
  • SEO- und SEA-Maßnahmen
  • Umsetzung von Social Media-Aktivitäten
  • E-Mail-Marketing
  • Aufbau und Pflege von Kundenkontakten
  • Budgetplanung

Performance Marketing Seminar

Welche Qualifikationen sollte ein Performance Marketing Manager haben?

Um als Performance Marketing Manager arbeiten zu können, wird vom potenziellen Arbeitgeber ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen BWL, Medienwirtschaft, Wirtschaftswissenschaft oder auch Wirtschaftsinformatik vorausgesetzt. Mit entsprechender Erfahrung oder anderweitig erworbenen Qualifikationen können aber auch Quereinsteiger den Beruf des Performance Marketing Managers ergreifen. Dazu sind meistens weitere Fort- oder Weiterbildungen nötig, um in diesem Berufsfeld tatsächlich Fuß zu fassen. Eine Aus- bzw. Weiterbildung zum Online Marketing Manager ist üblich, optimalerweise mit dem Schwerpunkt Analysen und Optimierung. Diese zusätzlichen Referenzen können häufig schon über ein Praktikum, ein Volontariat oder eine Traineestelle erworben werden. Weitere spezifische Techniken und Fertigkeiten im Bereich der Analyse können durch die Teilnahme an Seminaren, Webinaren und Lehrgängen erlangt werden. Hier bieten private Institute und Fortbildungszentren zertifizierte Lehrgänge an, die sich auf das Thema Web Business Management spezialisiert haben und die komplette Bandbreite des Online Marketing samt tiefergehender Spezialisierungen hinsichtlich der Performance anbieten.

Die Qualifikationen im Überblick: Performance Marketing Manager

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen BWL, Medienwirtschaft/-informatik, Wirtschaftswissenschaft, Mathematik, Wirtschaftsinformatik oder gleichwertige Qualifikationen
  • Im Schnitt zwei Jahre Berufserfahrung mit einschlägigen Schwerpunkten
  • Umgang mit Web-Analytics und Marketing-Tools
  • Erfahrung im Bereich SEO/Suchmaschinenmarketing
  • Umsetzung von SEA mittels Google Ads, Google Analytics oder Data Studio
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Erfahrung im Display- und Affiliate Marketing
  • Hohe Affinität zu digitalen Medien
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Budgetverantwortung
  • I.d.R. sehr gute Englischkenntnisse

Arbeitsbedingungen: Performance Marketing Manager

  • Tägliche Arbeit am Bildschirm in Büroräumen
  • Regelmäßiger Kundenkontakt (Customer Insights)
  • Interdisziplinäre Teamarbeit

Was verdient ein Performance Marketing Manager

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt des Junior Performance Marketing Managers liegt bei etwa 38.000 € bis 44.000 € brutto jährlich. Mit entsprechender Berufserfahrung variiert das Einstiegsgehalt zwischen 40.000 € und 56.000 € brutto jährlich. Ein Senior Performance Marketing Manager kann mit einer Einstiegsvergütung von 52.000 € bis zu 60.000 € brutto jährlich rechnen. Wie so oft beeinflussen dabei viele Faktoren die tatsächliche Höhe des Gehaltes. So steigt ein Bewerber mit Masterabschluss bei einem höheren Gehalt ein als ein Bewerber mit einem Bachelorabschluss. Die Wahl der Branche spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle für die Höhe des Gehaltes. In der Luft- und Raumfahrtindustrie bspw. verdient ein Performance Marketing Manager überdurchschnittlich gut, die Bereiche Freizeit, Touristik, Kultur und Sport hingegen bilden das Schlusslicht. Wie in sehr vielen Bereichen spielen auch hier Faktoren wie Unternehmensgröße, Standort und Bundesland eine tragende Rolle. Einschlägige Berufserfahrung und sonstige Weiterbildungen werden ebenfalls entsprechend honoriert und bilden einen wichtigen Aspekt bei der Höhe des Gehaltes.

Segmentierung: Advertising Manager, Online Marketing Manager, Performance Marketing Manager

Ausgehend von den tatsächlichen Aufgabengebieten des Performance Marketing Managers lassen sich drei verschiedene „Level“ des Performance Marketing Managers differenzieren:

1. Advertising Manager:

  • Umsetzen, planen, analysieren und optimieren von Advertising-Kampagnen
  • Erstellen von Reportings und Analysen
  • Überwachung und Qualitätssicherung der Ads
  • Auswertung und Optimierung aller Prozessabläufe
  • Technischer Support
  • Steuerung von Agenturen

2. Online Marketing Manager:

  • Entwicklung von Marketingmaßnahmen und -kampagnen
  • Strategisches Management
  • Planung und Durchführung von SEO, SEA, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing, Social Media Marketing
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen
  • Beobachtung von Entwicklungen und Trends
  • Kundenkontakte aufbauen und pflegen
  • Analysen und Messbarmachung der Maßnahmen
  • Regelmäßige Reporting

3. Performance Marketing Manager:

  • Konzeption und Optimierung aller Online- und Offline-Kampagnen / -maßnahmen
  • Analysen und Messbarmachung aller Marketingmaßnahmen
  • Definition, Controlling und Management von Performance-Zielen und KPIs
  • Selbstständige Durchführung jeglicher Maßnahmen mittels Planungs- und Optimierungs-Tools
  • Entwicklung von Strategien zur Performance-Steigerung
  • Überwachung und Kontrolle der übergeordneten Marketingziele
  • Optimierung des ROI / ROMI
  • Entwicklung von Kundensegmenten und Personas (Customer Insights)
  • Entwicklung von Analysen zur Optimierung der Customer Journey
  • Neukundengewinnung, Kundenaktivierung und Kundenbindung als übergeordnete Ziele
  • Schnittstelle zwischen Vertrieb, Marketing und Management
  • Verantwortung des vorhandenen Budgets
  • Regelmäßige Reportings, Präsentation der Ergebnisse vor dem Management

Performance Marketing Seminar

Das Deutsche Institut für Marketing bietet Ihnen verschiedene Weiterbildungen zur (Weiter-)Entwicklung von Performance Marketing Managern an