Social Media Manager

Kurzbeschreibung der Stelle: Social Media Manager

Der Job des Social Media Managers ist eine relativ neue Position in Unternehmen. Mit dem rasanten Wachstum des Web 2.0 und der sozialen Medien hat sich auch die Kommunikationsweise zwischen Unternehmen und ihren (potenziellen) Kunden verändert. Für das Marketing haben sich daraus neue Möglichkeiten zur Akquise und langfristigen Bindung von Kunden entwickelt. Ein Social Media Manager verwaltet den Kommunikationsprozess mit der Zielgruppe über traditionelle Kanäle hinweg, um sie für das eigene Unternehmen zu begeistern. Die Steigerung der Bekanntheit einer Marke oder des Unternehmens sowie die Unterstützung einer Werbekampagne gehören zu den Hauptzielen des Social Media Marketings. Facebook, Twitter, YouTube oder der eigene Blog ermöglichen die gleichzeitige Ansprache einer Vielzahl von Menschen, die auf anderen Wegen möglicherweise nur schwer zu erreichen wären. So lassen sich mit Social Media hohe Reichweiten bei vergleichbar geringen Investitionskosten erzielen. Social Media Manager können in allen Wirtschaftsbereichen eingesetzt werden. Besonders häufig findet man sie in der Handelsbranche, am wenigsten sind sie in der Industrie und im Baugewerbe vertreten.

Ihr Marketing-Stellenmarkt

Finden Sie Ihren Job auf marketinginstitut.biz!

Was?
Wo?

Die Arbeitsbereiche im Überblick: Social Media Manager

  • Marketing, Werbung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion
  • Management
  • IT

Typische Aufgaben und Tätigkeiten: Social Media Manager

Der Social Media Manager verantwortet die Integration von Social Media in die bisherige Unternehmensstrategie sowie die kontinuierliche Optimierungen dieser. Dabei arbeitet der Social Media Manager eng mit den Verantwortlichen aus dem Online Marketing und dem Content Marketing zusammen. Falls das Unternehmen noch nicht im Web 2.0 vertreten ist, erarbeitet der Social Media Manager eine Strategie zum Einstieg in die sozialen Medien. In seiner Tätigkeit fungiert der Social Media Manager als Online-Redakteur, der Newsmeldungen erstellt und diese in allen relevanten sozialen Kanälen des Web 2.0 an die Zielgruppe streut. So können ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Marke über die sozialen Medien beworben und Kunden über aktuelle Produktneuigkeiten informiert werden. Neben der Informationsbereitstellung ist der Social Media Manager auch für die Verwaltung dieser Informationen zuständig. Er kümmert sich um die Kommunikation mit den Nutzern und (potenziellen) Kunden durch die Beantwortung von Fragen und Kommentaren.

Weiterhin gehört auch die Bestimmung von Social Media Richtlinien zu seinen Aufgaben. Diese bieten eine Grundlage zur Nutzung der sozialen Netzwerke für alle Mitarbeiter im Unternehmen. Ein anderer wichtiger Punkt im noch recht neuen Aufgabenfeld von Social Media Managern ist das Monitoring. Mithilfe geeigneter Instrumente soll das Monitoring herausfinden, welche Wirkung die Werbemaßnahmen in den sozialen Medien haben. Der Social Media Manager kann anhand der Monitoring-Ergebnisse die erfolgreichsten Tools und Maßnahmen herausfiltern und die Social Media Strategie dauerhaft optimieren.

Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick: Social Media Manager

  • Strategieentwicklung zum Einstieg in das Web 2.0 sowie zur Nutzung sozialer Medien und Netzwerke.
  • Kundenkontakt und -bindung durch ständige Kommunikation mit Interessenten, Nutzern und Kunden in den sozialen Medien.
  • Streuung von redaktionellen Inhalten.
  • Vermarktung von Produkten, Dienstleistungen oder einer Marke.
  • Steuerung des Unternehmens- / Markenimages.
  • Erarbeitung von Guidelines zur Nutzung der sozialen Medien durch andere Mitarbeiter.
  • Monitoring und Reporting zur Kontrolle und Optimierung der Social Media Aktivitäten.

Welche Qualifikationen sollte ein Social Media Manager haben?

Der Job zum Social Media Manager basiert nicht auf einem dafür vorgesehen Studium oder einem Ausbildungsberuf. In der Regel wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Marketing und Kommunikation, Medienwissenschaften, Journalistik oder Germanistik mit einer anschließenden Social Media Weiterbildung vorausgesetzt. Aber auch Ausbildungsberufe in den erwähnten Bereichen mit entsprechender Berufserfahrung und zusätzlichen Qualifikationen zum Social Media Manager werden in zahlreichen Stellenausschreibungen als Anforderung angegeben. In den meisten Fällen werden zwei bis drei Jahre Berufserfahrung im Online Marketing, in der Öffentlichkeitsarbeit oder im redaktionellen Bereich sowie erste Erfahrung im Umgang mit sozialen Netzwerken gefordert.

Ein Social Media Manager sollte ein gutes technisches Verständnis mitbringen und aktuelle Trends und Entwicklungen verfolgen. Zudem gehören Erfahrungen im Umgang mit WordPress und HTML zu den geforderten Qualifikationen. Tiefgreifende IT-Kenntnisse sind allerdings nicht erforderlich. Außerdem wird eine hohe Affinität zum Internet vorausgesetzt, wobei die private Nutzung von sozialen Netzwerken von Vorteil ist. Da ein Social Media Manager Kampagnen und Texte zu unternehmensrelevanten Themen erstellt, sollte er über ausreichendes Fachwissen im jeweiligen Bereich verfügen. Weiterhin sind besonders kommunikative Fähigkeiten, Textsicherheit und Kreativität wichtige Eigenschaften eines Social Media Managers, um die Nutzer in den sozialen Medien zu begeistern und als potenzielle Kunden zu gewinnen. Eine analytische und konzeptionelle Denkweise wird ebenfalls in zahlreichen Stellenanzeigen vorausgesetzt.

Die Qualifikationen im Überblick: Social Media Manager

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Marketing und Kommunikation, Journalistik oder Medienwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Durchschnittlich 2-3 Jahre relevante Berufserfahrung im Online-Marketing, in der Öffentlichkeitsarbeit oder im redaktionellen Bereich.
  • Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken.
  • Kommunikative und technische Fähigkeiten, Kreativität sowie eine analytische und konzeptionelle Denkweise.
  • Erfahrung im Umgang mit WordPress und HTML.

Arbeitsbedingungen: Social Media Manager

  • Häufige Arbeit mit Tablets und Smartphones oder Bildschirmarbeit in Büroräumen.
  • Regelmäßiger Kundenkontakt durch Moderation und Austausch in Diskussionsforen.
  • Verwaltung von virtuellen Profilen.
  • Unregelmäßige Arbeitszeiten, um die Nutzer der sozialen Medien jederzeit über Neuigkeiten informieren zu können und Schwierigkeiten schnellstmöglich zu beheben.

Was verdient ein Social Media Manager

Da der Social Media Manager erst seit einigen Jahren Einzug in die Unternehmen genommen hat und es keine einheitliche Ausbildung für diesen Beruf gibt, können sich die Gehälter stark voneinander unterscheiden. Durchschnittlich liegt das Einkommen bei etwa 36.000€ brutto im Jahr. Neben der Unternehmensgröße spielt jedoch auch die Berufserfahrung eine Rolle bei der Höhe des Gehaltes. Als Berufseinsteiger mit bis zu einem Jahr Berufserfahrung verdient ein Social Media Manager im Jahr etwa 31.000€ brutto. Mit mehr als fünf Jahren Erfahrung steigt das jährliche Einkommen auf ca. 55.000€ brutto an.

Das Deutsche Institut für Marketing bietet Ihnen verschiedene Weiterbildungen zur (Weiter-)Entwicklung von Social Media Managern an

Fordern Sie Ihr kostenloses Infopaket an!

Seminare

Lehrgänge

Inhouse-Programme

Kostenloses Infopaket anfordern

    FrauHerrdiversSeminareLehrgängeInhouse Programme

    Kostenlos und unverbindlich

    Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.