Marketing- & Vertriebscontrolling

Im Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar lernen Sie, welche Marketingmaßnahmen wirklich erfolgreich für Ihr Unternehmen sind. Sie erfahren, wie Sie die Effektivität und Effizienz Ihrer Marketingaktivitäten messen und verbessern können. Inhaltlich beschäftigen Sie sich als Teilnehmer im Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar mit Begriffen wie Customer Lifetime Value, Customer Equity und dem Marketing ROI. Das Know-how, welches Sie sich im Marketingcontrolling Seminar von unseren Experten aneignen, können Sie direkt bei Ihrer alltäglichen Arbeit anwenden und somit den Einsatz Ihres Marketingbudgets besser planen. Durch einen ausgewogenen Einsatz von praktischen Beispielen und wissenschaftlichen Studien wird Ihnen der Inhalt des Seminars verständlich vermittelt. Zusätzlich lernen Sie im Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar, alle relevanten Marketing-Instrumente in der Praxis einzusetzen.

Fakten zum Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

Dauer: 2 Tage
Tag 1: 09.30-17.00 Uhr
Tag 2: 09.00-17.00 Uhr

Max. Teilnehmer: 8

Das Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar wurde im Jahr 2014 mit einer Durchschnittsnote von 1,8 bewertet.

Ihre Investition: € 1.243,- zzgl. MwSt.

Abschlussart: DIM-Zertifikat

Bildungsscheck: Wir akzeptieren Bildungsschecks!
Informationen zum Bildungsscheck NRW finden Sie hier.

Termine und Buchen

 

Marketing- & Vertriebscontrolling

Mo, 18.02. - Di, 19.02.2019
Köln
Mo, 02.09. - Di, 03.09.2019
Köln
Legende:
Ausreichend freie Plätze vorhanden.
Nur noch wenige Plätze frei!
Leider ausgebucht.

Dieses Seminar wird auch Inhouse angeboten.

Für eine Anfrage bezüglich eines Inhouse-Angebotes nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

 

Beschreibung: Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

Marketing Performance Measurement und Management„, „Marketing Effectiveness„, „Return on Marketing Investment (ROMI)“: All diese Schlagworte beschreiben die derzeitige Diskussion, wenn es um den Beitrag des Marketing zum Unternehmenserfolg geht.

Analysieren und dokumentieren Sie Ihren Marketing-Erfolg!

Wie effektiv ist Ihr Marketing? Welche Marketingmaßnahmen sind erfolgreich, welche nicht? Lernen Sie, die Effektivität und Effizienz Ihrer Marketingmaßnahmen zu messen und zu verbessern. Nach diesem Seminar sind Ihnen Marketing ROI, Customer Lifetime Value und Customer Equity ebenso geläufig wie Umsatz, Deckungsbeitrag oder Gewinn. Die im Seminar erarbeiteten Kenntnisse können Sie unmittelbar verwenden, um Marketing- und Vertriebsbudgets sinnvoll einzusetzen und zu rechtfertigen.

Inhalte: Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

  • Controlling in Marketing und Vertrieb: Was ist besonders bei strategischem und operativem Controlling zu beachten?
  • Strategisches Controlling: Balanced Scorecard, Produktlebenszyklusanalysen, Portfolio-Analysen
  • Operatives Controlling: Deckungsbeitragsanalysen, Break-Even-Analyse, Kennzahlen, Budgetierung
  • Vertriebscontrolling: Customer Value Management, Key Account Management, Reporting
  • Kommunikationscontrolling: Wie nimmt man eine Kommunikationskontrolle vor?
  • Praktische Fallstudien: Praxis- und realitätsnah werden zu den Themen Fallstudien erarbeitet

Nutzen: Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

  • Ein gut durchdachtes System für das strategische und operative Management sollte in jedem Unternehmen Voraussetzung sein.
  • Die Bedeutung und Wichtigkeit von Controlling wird in unserem Seminar vermittelt.
  • Sie lernen die Instrumente des gegenwärtigen Marketing- und Vertriebscontrolling kennen und in der Praxis einzusetzen.
  • Überdies erwerben Sie die notwendigen Methoden, um Analysen und Kontrollkennzahlen zu erkennen und zu erstellen.

Zielgruppe: Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

  • Marketing- und Vertriebsmitarbeiter
  • Controller
  • Führungskräfte

In unseren bisherigen Seminaren zum Thema Marketing- und Vertriebscontrolling waren Teilnehmer mit folgenden Positionen dabei: Produktmanager, Junior Account Manager, Projektleitung, Marketingleiter, Assistentin Geschäftsleitung & Marketing und mehr.

Als anerkannter Partner der Wirtschaft haben wir über 2.000 Firmenkunden, die ihre Mitarbeiter zu unseren Seminaren senden. Im Seminar Marketing- und Vertriebscontrolling waren unter anderem Mitarbeiter der folgenden Unternehmen: SMS Meer GmbH, Sparkasse Bodensee, TÜV Rheinland i-sec GmbH, praxisHochschule Köln, Tourismus, Fachhochschule Westküste, PSD Bank Köln eG, RP Technik GmbH Profilsysteme.

Das Seminar Marketing- & Vertriebscontrolling wurde im Jahr 2016 von  Teilnehmern mit einer Durchschnittsnote von 2,1 bewertet.

Methode: Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar

Interaktiver Trainerinput: Im Seminar Marketing- und Vertriebscontrolling werden die Teilnehmer gemäß ihrer individuellen Voraussetzungen und Praxiserfahrung aktiv miteinbezogen. Fragen und aktuelle Anwendungsfälle aus der Unternehmenspraxis können eingebracht und diskutiert werden.

Vielseitiger Medieneinsatz: Zur nachhaltigen Wirkung des Seminars werden an beiden Seminartagen immer wieder Lösungsansätze von den Seminarteilnehmern selbstständig erarbeitet. Die Aktivierung aller Teilnehmer erfolgt zudem durch eine abwechslungsreiche Gestaltung des Workshops mit verschiedenen Medien, anschaulichen PowerPoint-Präsentationen, Unternehmensbeispielen, konkreten Aufgabenstellungen sowie mit Flipchart und Pinnwand.

Inhalte mit Praxisbezug: Ausführliche Beispiele aus der Unternehmenspraxis sowie der umfangreiche Erfahrungsschatz unserer Trainer und Berater garantieren einen optimalen Praxisbezug für das Marketing- und Vertriebscontrolling und bilden damit eine professionelle Voraussetzung für den Transfer ins Unternehmen. Nutzen Sie unser „MITNEHM-TOOL“ im Seminar.

Tipps, Tools, Seminarunterlagen und DIM Online-Campus: Anhand von vielen Tools, Beispielen und Checklisten lernen die Teilnehmer nützliche Werkzeuge kennen und erhalten wertvolle Umsetzungstipps, die sie in ihrer täglichen Arbeit im Marketing- und Vertriebscontrolling unterstützen. Ausführliche, seminarbegleitende Unterlagen, Methodenbeschreibungen und Checklisten stehen Ihnen in Papierform und digital auf unserem DIM Online-Campus zur Verfügung – auch noch lange nach Ihrem Seminarbesuch.

So ziehen Sie den größten Nutzen aus unserem Marketing- und Vertriebscontrolling Seminar!

Unser Seminar Marketing- und Vertriebscontrolling liefert Ihnen umfangreiche Methoden und Tools sowie Tipps und Tricks für Ihre strategischen und operativen Aufgaben. Doch wie können Sie die Vielzahl an Inhalten und neuen Ideen am besten im Berufsalltag für sich nutzen? Sie kennen das ja sicherlich. Da war man zwei Tage auf einem Seminar und wenn man zurück kommt, liegt der ganze Schreibtisch voller Aufgaben. Wir haben Ihnen hier einige Tipps zusammengestellt, durch die Sie das Seminar besonders erfolgreich nutzen können. Wenn Sie diese Tipps vor, während und nach dem Seminar beachten, erlangen Sie den maximalen Lernerfolg!

Tipps vor dem Marketing- und Vertriebscontrolling Lehrgang

1. Bereiten Sie sich vor. Sie nehmen aus dem Seminar mehr mit, wenn Sie mit direkten Anwendungsfällen aus Ihrem Unternehmen zu der Weiterbildung kommen. Tauschen Sie sich vorher mit Kollegen im Controlling, Marketing und Vertrieb aus. Fragen Sie Ihre Kollegen, welche strategischen und operativen Fragestellungen zum Marketing- und Vertriebscontrolling sie besonders interessieren.

2. Ihr Status quo im Marketing- und Vertriebscontrolling. Welche Tools werden bei Ihnen für welche Fragestellungen genutzt? Wie setzen die Kollegen diese Methoden ein? Welche Informationen liegen vor, welche Informationen fehlen? Was funktioniert gut, was nicht so gut? Wie werden die Ergebnisse zum Marketing- und Vertriebscontrolling bei Ihnen genutzt?

3. Individuelle Tätigkeiten als Marketing- und Vertriebscontroller. Was wird von Ihnen als Marketing- und Vertriebscontroller erwartet? Wie sehen Ihre Aufgaben und Fragestellungen aus und wie wollen Sie sich verbessern?

Tipps während des Marketing- und Vertriebscontrolling Lehrgangs

1. Bringen Sie sich ein. Stellen Sie Fragen, seien Sie aktiv, erarbeiten Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern Lösungen zu den individuellen Fallstudienaufgaben.

2. Nutzen Sie die Weiterbildung als Impulsgeber. Versuchen Sie, unvoreingenommen an neue Konzepte, Ideen und Lösungsansätze heranzugehen. Sagen Sie sich nicht sofort: „Das geht bei uns nicht!“, „Das passt nicht“!

3. Reden Sie mit. Die anderen Seminarteilnehmer kommen wie Sie aus dem Marketing- und Vertriebscontrolling. Eine ideale Plattform für regen Austausch über Ihre Branchenerfahrung.

4. Der DIM To-do Block. Nutzen Sie ihn während des Seminars. Notieren Sie darin zum Beispiel, was Sie in den Tagen nach dem Seminar direkt anwenden wollen.

5. Stellen Sie die wichtige Transferfrage: Was bedeuten diese Informationen für mich als Marketing- und Vertriebscontroller? Wie kann ich vermittelte Konzepte in meinem Unternehmen realisieren?

6. DIM Actionplanning. Planen Sie Umsetzungsmaßnahmen für Ihren beruflichen Alltag, zum Beispiel mit der DIM Actionplanning Methode.

Tipps nach dem Marketing- und Vertriebscontrolling Lehrgang

1. 72 Stunden. Reflektieren Sie die Inhalte der Weiterbildung innerhalb der nächsten drei Tage. Überlisten Sie die Ebbinghaussche Vergessenskurve. Sonst gerät das Seminarwissen schnell in Vergessenheit.

2. Wollen, Können, Dürfen. Planen Sie nach Ihrer Rückkehr den Einsatz der Tools nochmals durch. Was genau möchte ich anwenden und wie? Was sind die Chancen und Risiken? Mit welchem Ergebnis rechne ich?

3. Transfergespräch. Reflektieren Sie die Seminarinhalte mit Kollegen und Mitarbeitern.

4. 6 Tage. Loggen Sie sich innerhalb der nächsten sechs Tage in den DIM Online-Campus ein. Dort finden Sie informatives Material zu Ihrer Weiterbildung.

5. Rufen Sie an. Sie haben noch Fragen? Sie brauchen Unterstützung bei der Umsetzung? Kontaktieren Sie uns gern!