Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Marktforschung nimmt in den Unternehmen einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Nur wer seinen Markt, seine Kunden und seine Konkurrenz kennt, kann als Unternehmen langfristig erfolgreich sein. Die durch Marktforschung gewonnenen Informationen bilden die Basis einer jeden fundierten Marketingentscheidung.

Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Der betriebliche Marktforscher übernimmt in diesem Bereich die Aufgaben der Informationsgewinnung und Vorbereitung von Managemententscheidungen. Vor diesem Hintergrund ist ein umfangreiches Fachwissen im Bereich Marktforschung gefragt: Von der Definition der Informationsbedarfe über die Methodenauswahl und die eigentliche Gewinnung der Daten bis hin zur Auswertung und Interpretation sowie der Ableitung von Maßnahmen. Daneben muss der betriebliche Marktforscher über umfangreiche Kenntnisse des eigenen Unternehmens verfügen, mit allen rechtlichen Aspekten vertraut sein und die gewonnenen Daten für andere Unternehmensabteilungen aufbereiten.

Unsere Fortbildung Marktforschung „Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)“ wappnet Sie für alle Aufgaben rund um betriebliche Marktforschung. Dabei können Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihre Kompetenzen erweitern und sich für den Unternehmensalltag als betrieblicher Marktforscher rüsten.

Fakten zum Zertifikatslehrgang Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Struktur des Lehrgangs:

  • 10 Online-Module (siehe Inhalte unten)
  • Einstieg jederzeit möglich
  • Flexibles Lernen, 2 Monate Durchschnittsdauer
  • Transferhilfen pro Modul
  • 2 ausführliche Lehrbriefe inklusive Checklisten
  • Zugang zum DIM Online-Campus (unbegrenzt)
  • Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Format

Ihre Investition:

€ 890,- zzgl. MwSt.
€ 1.032,40 inkl. MwSt.

Hinweis: Für Privatzahler besteht die Möglichkeit einer individuellen Ratenzahlung! Für zusätzliche Informationen zu Weiterbildungsförderungen klicken Sie bitte hier.

Abschlussart: DIM-Zertifikat

Beschreibung der Fortbildung Marktforschung: Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Marktforschung wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor, wenn es um die strategische und taktische Ausrichtung von Unternehmen geht. Kein Unternehmen kann heutzutage ohne Marktforschung fundierte Entscheidungen treffen und langfristigen Erfolg haben.

Betriebliche Marktforscher sind in diesem Zusammenhang mit allen Aufgaben rund um Informationssammlung und -aufbereitung betraut. Die Position des betrieblichen Marktforschers erfordert ein umfassendes Know-how. Die Fortbildung Marktforschung „Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)“ setzt hier an und vermittelt alle nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um die Position als betrieblicher Marktforscher optimal auszufüllen.

Nach der Fortbildung Marktforschung wissen Sie alles, um erfolgreich ein Marktforschungsprojekt abzuwickeln – von der Datenerhebung über die Datenaufbereitung und -auswertung bis hin zur Dokumentation. Zudem erhalten die Teilnehmer alle relevanten Informationen, die speziell für die betriebliche Marktforschung von Bedeutung sind. Außerdem werden aktuelle Trends in der Marktforschung sowie spezielle betriebliche Marktforschungsprojekte beleuchtet.

Die Fortbildung Marktforschung ist auf zwei Monate ausgerichtet. Sie können bequem neben dem Beruf lernen und Ihre Lernzeiten individuell bestimmen. Auf die langjährige Erfahrung des Deutschen Institut für Marketing in den Kompetenzfeldern Marktforschung und Weiterbildung können Sie zählen.

Ablauf der Fortbildung Marktforschung: Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Die Regelstudienzeit für die Fortbildung Marktforschung „Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)“ beträgt zwei Monate.

Der Lernstoff wird in Form von 10 Online-Modulen vermittelt. Als Teilnehmer erhalten Sie außerdem zwei Lehrbriefe, die alle relevanten Themen beinhalten und als zusätzliches Lernelement dienen. Selbstlernaufgaben runden die Lernphasen ab und ermöglichen den Transfer des Gelernten. Darüber hinaus können die Teilnehmer am Ende jedes Kapitels eine Selbsteinschätzung des Gelernten anhand von Multiple-Choice-Fragen vornehmen.

Die 10 Module im Überblick:

  • Grundlagen der (betrieblichen) Marktforschung | Prof. Dr. Michael Bernecker
  • Rahmenbedingungen der betrieblichen Markforschung | Thomas Kopf (Klosterfrau)
  • Definition des Marktforschungsproblems | Bastian Foerster
  • Design von Marktforschungsprojekten (Teil 1) | Bastian Foerster
  • Design von Marktforschungsprojekten (Teil 2) | Bastian Foerster
  • Datengewinnung in der Marktforschung | Carsten Pohlmann
  • Datenanalyse | Prof. Dr. Nikola Ziehe
  • Dokumentation und Ergebnisverwertung | Prof. Dr. Michael Bernecker
  • Spezialfälle der betrieblichen Marktforschung | Sebastian Syperek (car2go)
  • Trends und Ausblick | Prof. Dr. Michael Bernecker

Hinweis: Die Online-Module stehen Ihnen unbegrenzt im DIM Online-Campus zur Verfügung.

Die Fortbildung Marktforschung schließt mit einer Online-Prüfung ab. Hierbei handelt es sich um einen Multiple-Choice-Test, der etwa eine Stunde in Anspruch nehmen wird. Das Deutsche Institut für Marketing stellt nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung ein Zertifikat aus: „Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)“.

Module der Fortbildung Marktforschung: Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Die Inhalte im Überblick:

1. Grundlagen der (betrieblichen) Marktforschung Prof. Dr. Michael Bernecker

  • Der ideale betriebliche Marktforscher
  • Definition, Aufgaben und Funktionen der Marktforschung
  • Ablauf des Marktforschungsprojekts

2. Rahmenbedingungen der betrieblichen Marktforschung – Thomas Kopf

  • Grundlagen und Organisation der betrieblichen Marktforschung
  • Budgetverantwortung des betrieblichen Marktforschers
  • Rechtliche Aspekte der Marktforschung

3. Definition des MarktforschungsproblemsBastian Foerster

  • Die wichtigsten Informationsbereiche der Marktforschung
  • Priorisierung der Erkenntnisinteressen
  • Vor- und Nachteile der Eigen- und Fremdmarktforschung

4. Design von Marktforschungsprojekten (Teil 1)Bastian Foerster

  • Entscheidungen in der Designphase
  • Qualitative und quantitative Forschung
  • Die Fragebogenentwicklung

5. Design von Marktforschungsprojekten (Teil 2)Bastian Foerster

  • Die Beobachtung
  • Das Experiment
  • Die Panelforschung

6. Datengewinnung in der Marktforschung – Carsten Pohlmann

  • Die wichtigsten Aufgaben in der Datengewinnungsphase
  • Der Pretest und seine Bedeutung
  • Die Auswahl der Stichprobe

7. Datenanalyse – Prof. Dr. Nikola Ziehe

  • Die wichtigsten Verfahren der Datenanalyse
  • Einsatzfelder der uni-, bi- und multivariaten Analyseverfahren
  • Qualitative vs. Quantitative Datenanalyse

8. Dokumentation und Ergebnisverwertung Prof. Dr. Michael Bernecker

  • Schriftliche Dokumentation & erfolgreiche Präsentation
  • Die Ergebnisverwertung
  • Typische Fehlerquellen in der Dokumentationsphase

9. Spezialfälle der betrieblichen Marktforschung – Sebastian Syperek

  • Häufige Studiendesigns in der betrieblichen Marktforschung
  • Big Data, Marktforschung 2.0 & Co.
  • Internationale Marktforschungsprojekte

10. Trends und Ausblick Prof. Dr. Michael Bernecker

  • Aktuelle Trends und Entwicklung der (betrieblichen) Marktforschung
  • Datenschutz und Marktforschung
  • Der Marktforscher als Berater

Ihr Nutzen durch die Fortbildung Marktforschung: Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

  • Erwerb von breitgefächerten Marktforschungskompetenzen
  • Zeitliche und räumliche Flexibilität beim Lernen
  • Lernen von Profis mit viel praktischer Erfahrung in den Bereichen Marktforschung und Weiterbildung
  • Lernen anhand leicht verständlicher und praxisorientierter Lehrbriefe
  • Unterstützende Lerneinheiten durch aufgezeichnete Webinare
  • Hoher Transfer des neu erworbenen Wissens in den Arbeitsalltag durch die Integration von Checklisten, Beispielen aus der Praxis und Selbstlernaufgaben
  • Start der Fortbildung Marktforschung zu jeder Zeit
  • Gratis-Verlängerung im Bedarfsfall – so können Sie flexibel auf persönliche zeitliche Engpässe reagieren

Die Zielgruppe der Fortbildung Marktforschung: Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Die Fortbildung Marktforschung richtet sich an Personen, die sich berufsbegleitend weiterbilden möchten, ohne an einen festen Lernort und festgelegte Lernzeiten gebunden zu sein, d.h. insbesondere an:

  • Angestellte aus dem Bereich Marketing und Marktforschung, die über wenig Berufserfahrung verfügen, aber langfristig in der betrieblichen Marktforschung Karriere machen möchten.
  • Absolventen eines Bachelor-Studiums oder einer kaufmännischen Ausbildung, denen das umfassende Marktforschungswissen für den beruflichen Aufstieg fehlt.
  • Berufs- und Quereinsteiger, die sich dauerhaft im (betrieblichen) Marktforschungsbereich etablieren möchten.

Ihre Online-Referenten

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing, haben verschiedene Referenten diverse Online-Lehrmodule für Sie konzipiert. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl Ihrer Referenten:

Prof. Dr. Michael Bernecker

Prof. Dr. Michael Bernecker

Michael Bernecker ist Geschäftsführer des Deutschen Institut für Marketing. Er berät, trainiert und forscht für Unternehmen im Kompetenzfeld Marketing und Vertrieb. Als Professor lehrt er an der Hochschule Fresenius in Köln in den Fachgebieten Marketing und Marktforschung. Mehrere Buchveröffentlichungen, die mittlerweile als Standardwerke gelten, und Fachbeiträge stützen seine Kompetenz

Bastian Foerster

Bastian Foerster

Bastian Foerster ist Projektleiter am Deutschen Institut für Marketing in Köln. Als Experte für Datenerhebungen und statistische Analysen zu Studienzwecken liefert er fundierte Informationen und filtert Erkenntnisse heraus, die als erfolgreiche Basis für marketing- und unternehmensrelevante Entscheidungen dienen.

Carsten Pohlmann

Carsten Pohlmann

Carsten Pohlmann gibt sein Wissen als externer Fachreferent und Trainer in den Bereichen Strategisches Marketing und Marktforschung am Deutschen Institut für Marketing weiter. Er leitet außerdem ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen und doziert an diversen Hochschulen in den Bereichen Marketing und allgemeiner Betriebswirtschaftslehre.

Prof. Dr. Nikola Ziehe

Prof. Dr. Nikola Ziehe

Nikola Ziehe trainiert als externe Fachreferentin und Trainerin die Kompetenzbereiche Strategisches Marketing, Pricing und Werbung am Deutschen Institut für Marketing in Köln. Sie ist ferner Professorin für BWL, Kommunikationsmanagement und Handelskommunikation an der Fachhochschule Düsseldorf.

Dipl.-Soz. Thomas Kopf

Dipl.-Soz. Thomas Kopf

Thomas Kopf ist Leiter Marktforschung der Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH mit Aufgaben der strategischen und operativen Beratung und Entwicklung des Unternehmens in Hinblick auf Märkte, Handel und Verbraucher sowie der Ideation neuer Produkte und Services. Er durchlief Stationen in der FMCG-Industrie und Geschäftsführung im Institutsbereich Marktforschung.

Dipl.-Psych. Sebastian Syperek

Dipl.-Psych. Sebastian Syperek

Sebastian Syperek ist globaler Marktforschungsleiter des Carsharing-Dienstes car2go von Daimler. Er verantwortet das gesamte Marktforschungsspektrum in den weltweit ca. 30 von car2go bedienten Städten. Unter anderem ist er mit seinem Team zuständig für die Bereiche Markteintrittsforschung, Preisforschung, Brand Research, Customer Satisfaction Research und UX Research. Er ist Diplom-Psychologe und hat sowohl auf Institutsseite (Ipsos) als auch in der betrieblichen Marktforschung (mobile.de / eBay, Deutsche Telekom) langjährige Erfahrung.

Open Badge – Unser digitales Abzeichen für Ihre Leistungen

DIM Badge - Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)

Ab sofort beschreiten wir auch digitale Wege im Nachweis Ihrer erworbenen Qualifikation.

Mit unseren Open Badges bieten wir Ihnen eine innovative Lösung, um Ihre erworbenen Qualifikationen und Kenntnisse digital sichtbar und überprüfbar zu machen.

Mithilfe von Metadaten binden wir z. B. Informationen zur Weiterbildung, erworbenen Fähigkeiten oder zum Ausstelldatum in das Badge ein. Ihre Leistungsnachweise sind damit noch schneller ersichtlich und abrufbar!

Anfrage

Haben Sie Interesse am Zertifikatslehrgang DIM Badge – Gepr. betrieblicher Marktforscher (DIM)? Dann rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen unter der Telefonnummer 0800 99 555 15 oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.