Einsatz von Weiterbildungsdatenbanken im Bildungsmarketing

Der Markt der Seminarportale ist sehr dynamisch, da nicht nur ständig neue Portale hinzukommen, sondern die Betreiber ihre Portale auch regelmäßig überarbeiten bzw. ergänzen.

Bislang existieren ausschließlich Studien aus Sicht der Nachfrager. Vor diesem Hintergrund hat das Deutsche Institut für Marketing erstmalig eine Studie aus dem Blickwinkel der zahlreichen Anbieter erstellt. Das zentrale Ziel der Studie ist es folglich, unabhängige und marktrelevante Weiterbildungsportale aus Anbietersicht zu analysieren und interessierten Seminaranbieter einen aktuellen Übersichtsreport zu Seminarportalen bereitzustellen. Folglich richtet sich unsere Untersuchung / Analyse ausschließlich an Seminaranbieter.

Die Studie thematisiert bundesweite, landesweite und regionale Portale um sicherzustellen, dass die speziellen und unterschiedlichen Bedürfnisse von Seminaranbietern berücksichtigt werden und ein umfassendes Bild der relevanten Portale erstellt wird. Zur Analyse wurden die folgenden acht definierten Analysekriterien mit jeweils untergeordneten Indikatoren begutachtet:

  • Zielgruppen des Portals
  • Grundinformationen zu Seminaranbietern und -angeboten
  • Präsentationsmöglichkeiten für Seminaranbieter und deren Leistungen
  • Grundlegende Informationen über das Portal (Geschäftsmodell)
  • Usability / Bedienbarkeit aus Sicht der Anbieter und Nachfrager
  • Sichtbarkeit im Netz und Nutzungsintensität
  • Buchungsoptionen
  • Zusätzliche Features

Die Studie zeigt alle analysierten Weiterbildungsdatenbanken in einer Einzelübersicht hinsichtlich der beschriebenen Kriterien auf und fasst das Ergebnis in Form eines Fazits zusammen. Im Anschluss gibt der DIM-Expertentipp eine Einschätzung ab, für welche Anbieter sich das Portal lohnen kann und welche Zielgruppe schwerpunktmäßig adressiert wird. Darüber hinaus steht dem Leser auch eine Gesamtübersicht aller Portale zur Verfügung, die online abgerufen werden kann.

Die Studie mit allen Ergebnissen können Sie im Handel unter der ISBN-13: 978-3-937763-34-7 oder alternativ hier bestellen.